· 

Die Wahrheit über Kreatin!


*Werbung/Werbelink

Hallo mein Sportsfreund!

Toll, dass du auch bei meinem vierten Blog-Artikel vorbeischaust. In diesem Blog dreht sich alles um Kreatin*. Ist es tatsächlich ein kleines Wundermittel für mehr Kraft? Gleich wirst du es erfahren!

Was ist Kreatin überhaupt?

Creatin, Kreatin, Monohydrat, Creapure, Progression, Workload, Fortschritt, Muskelaufbau
Creatin Monohydrat Creapure*

Kreatin*oder im englischen auch „Creatine*“ geschrieben, ist eine körpereigene Säure, wird in den Nieren und in der Bauchspeicheldrüse produziert und sammelt sich überwiegend in Muskelzellen an.

 

Kreatin*kann auch über die Nahrung in Form von Fleisch, Fisch (wenig) oder eben in Form von Nahrungsergänzungsmitteln aufgenommen werden. Kreatinerhöht und verbessert die Her- und Bereitstellung von ATP (Adenosintriphosphat), welches wiederum den Muskeln die Energie zur Kontraktion liefert. 

Warum sollte man Kreatin einnehmen?

Wie oben beschrieben erhöht und verbessert Kreatin*die Bereitstellung von ATP und genau dies macht dich im Fitnessstudio stärker. Gerade im unteren Wiederholungsbereich, d. h. bei unter zehn Wiederholungen bei einer Übung, wirst du einen deutlichen Kraftzuwachs spüren. Das liegt daran, dass Kreatindie schnell zur Verfügung stehende Energie in deiner Muskulatur erhöht. Wenn du vorher bei einer Übung z. B. acht Wiederholungen geschafft hast, wirst du mit Kreatinsehr wahrscheinlich neun oder zehn Wiederholungen bewältigen können. Dies fördert im Umkehrschluss nicht nur die Kraft, sondern auch den Muskelaufbau.  

Welche weiteren positiven Eigenschaften bringt Kreatin mit sich?

Darüber hinaus hat Kreatinpositive Auswirkungen auf deinen Knochenbau, die Leber und dein Gehirn. Daher ist Kreatin*, für mich als Fitnesssportler, ein äußerst wichtiges Präparat. Gerade in Bezug auf die Kraftleistung im Fitnessstudio, aber auch, um meine Knochen sowie meine Leber und mein Gehirn vor Erkrankungen zu schützen.


Lagert Kreatin wirklich Wasser im Körper ein?

Creatin, Kreatin, Monohydrat, Creapure, Progression, Workload, Fortschritt, Muskelaufbau
Creatin Creapure*

Häufig liest man in Foren, dass Kreatin*den Körper bzw. das extrazelluläre Gewebe mit Wasser aufschwemmen würde und dadurch die athletische Optik leiden würde, aufgrund der Wassereinlagerungen. Dies stimmt so allerdings nicht.

 

Kreatin*wird hauptsächlich in der Muskulatur gespeichert und zieht dort Wasser rein. Diese Wassereinlagerungen in der Muskulatur lassen deine Muskeln praller und fester erscheinen. Jedoch nimmst du durch die Wassereinlagerungen sehr wahrscheinlich auch ca. 1 bis 2 kg zu. 

Welches Kreatin sollte man verwenden?

Bei der Auswahl des Kreatins gibt es eigentlich kaum etwas falsch zu machen. Meine Empfehlung an dich lautet: kaufe dir einfach das günstige Kreatin Monohydrat*. Wenn du ein oder zwei Euro mehr ausgibst kannst du dir auch ein Kreatin Monohydrat Creapurekaufen. „Creapure*“ ist ein Qualitätssiegel welches dafür steht, dass der Rohstoff ausschließlich in Deutschland unter strengen Richtlinien hergestellt wurde.

Wie sollte Kreatin eingenommen werden?

Creatin, Kreatin, Monohydrat, Creapure, Progression, Workload, Fortschritt, Muskelaufbau
Creatin Creapure*

Hier gibt es etliche Empfehlungen und Meinungen. Aus wissenschaftlicher Sicht wird empfohlen, dass man ca. 2,5 bis max. 10 g täglich einnehmen sollte, je nach Körpergröße und Gewicht. Die Einnahme sollte mit ausreichend Flüssigkeit erfolgen. (Quelle: https://examine.com/supplements/creatine/

Ich selbst nehme Kreatinseit vielen Jahren durchgehend, täglich ca. 4 – 5 g. Immer nach dem Training. Angeblich soll es jedoch egal sein, ob man es vor oder nach dem Training einnimmt. Meine persönliche Theorie dahinter ist aber, dass wenn Kreatindie ATP Bereitstellung verbessert, dann ist diese nach dem Training sicherlich erschöpft und aufgebraucht. Daher macht es aus meiner Sicht Sinn, Kreatineher nach dem Training zu nehmen um die leeren Tanks quasi wieder aufzufüllen.

 

 

Fazit zu Kreatin

Aus persönlicher und auch aus wissenschaftlicher Sicht halte ich Kreatin tatsächlich für eines der sinnvollsten Supplements die es gibt. Die Vorteile die Kreatin mit sich bringt, wie eben die genannte Steigerung der Kraftleistung aber eben auch die vielen anderen positiven Eigenschaften, auf die körperliche Gesundheit, ist für mich ein Grund es tagtäglich zu nutzen.

 

Sportliche Grüße

dein General-Fit!

 

PS: Wenn du keine der kommenden Blog-News verpassen möchtest, dann melde dich gern für meinen Newsletter an.


Anzeige

Willst du...

 ...abnehmen, mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung und ohne lästigen Jo-Jo-Effekt? 

... hingegen wissen, wie du das Optimum aus deinem Körper herausholst und deine Gesundheit & Fitness verbesserst?

jetzt direkt das  E-Book kaufen

...dann schau jetzt sofort in meinem General-Fit Online-Shop vorbei!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0